Willkommen bei Superstar Holidays
Ihr Spezialreiseveranstalter für Reisen nach Israel
facebooklogo

Informationen zu Israel

Banken und Geschäfte

Banken haben an Werktagen von ca. 8:30 bis 12:30 Uhr geöffnet, oftmals auch kurzzeitig nachmittags. Geld wechseln können Sie jedoch auch in Ihrem Hotel. Die Öffnungszeiten der übrigen Geschäfte sind von Sonntag bis Donnerstag zwischen 8:30 und 13:00 Uhr und von 15:30 und 19:00 Uhr. Am Freitag ist bereits ab 13:00 Uhr geschlossen.

 

Bekleidung

Legere Freizeitkleidung ist angebracht. Strapazierfähige Schuhe, Sonnenbrille, Sonnenhut und für den Abend einen Pullover. Je nach Jahreszeit auch Regenbekleidung vorsehen. Die Temperaturschwankungen zwischen Tag und Nacht in der Wüste sind hoch, bitte entsprechend kleidungsmäßig einrichten. Beim Besuch religiöser Stätten ist es Damen nicht gestattet, ärmellose Kleider und Shorts zu tragen, ebenso werden kurze Hosen für Männer nicht akzeptiert. An manchen Plätzen kann man entsprechende Kleidungsstücke leihen, am besten richten Sie sich jedoch selbst kleidungsmäßig darauf ein.

 

Einreisebestimmungen

Deutsche Staatsangehörige benötigen für die Einreise nach Israel einen bei Reiseantritt noch mindestens 6 Monate gültigen Reisepass. Wer jedoch vor dem 1.1.1928 geboren wurde, benötigt zusätzlich ein kostenloses Visum. Visa-Anträge erhalten Sie bei der israelischen Botschaft in Bonn. Für Staatsangehörige anderer Nationalitäten gelten unterschiedliche Bedingungen, die Sie bei der Botschaft erfragen können.

 

Impfungen und Ärztliche Versorgung

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Vor einer Israel -Reise sollten der Hausarzt aufgesucht und evtl. benötigte Medikamente mitgeführt werden. Der Ärztedienst in Israel besitzt ein hohes Niveau. Erste Hilfe- und Notdienste sind immer erreichbar. Vergessen Sie nicht Ihre persönlichen Medikamente.

 

Jüdische Feiertage

An jüdischen Feiertagen gelten vor Ort die gleichen Regeln wie an Shabat. Im folgenden nennen wir Ihnen die wichtigsten jüdischen Feiertage, deren Daten sich jährlich ändern. Bitte informieren Sie sich über die Daten vor Ihrer Abreise.

Purim
Pessach
Israelischer Unabhängigkeitstag
Rosh Hashana
Yom Kippur
Chanukah

 

Lebenshaltungskosten

Diese liegen etwas höher als in Deutschland; sind jedoch starken Schwankungen ausgesetzt.

 

Shabat

Von Sonnenuntergang am Freitag bis Sonnenuntergang am Samstag gilt der Shabat. Geschäfte, öffentliche Einrichtungen, Behörden haben geschlossen. Auch der Linienbusverkehr ruht. Ausnahme in Eilat sowie in Alt-Jerusalem. Tankstellen sind nur begrenzt geöffnet. Der Sonntag dagegen ist regulärer Arbeitstag. In den arabischen Gebieten wird der Shabat nicht eingehalten, dort sind die meisten Geschäfte geöffnet, dafür jedoch freitags geschlossen.

 

Stromversorgung

220 V Wechselstrom, Zwischenstecker für dreipolige Steckdosen erforderlich. Rasierapparate sowie Netzladegeräte für Mobilfunktelefone können meist ohne Zwischenstecker benutzt werden.

 

Verkehrsmittel

Das öffentliche Busnetz ist ausgezeichnet. Zwischen den großen Städten gibt es einen in kurzen Abständen verkehrenden Linienbusverkehr, aber auch noch zu den kleinsten Orten gibt es gute Busverbindungen, die recht preiswert sind. Von Freitagnachmittag bis Samstagabend verkehren die Busse wegen des Shabat nicht. Unbekannt ist bei uns das Sammeltaxi "Sherut". Es handelt sich hierbei um 7-Sitzer-Taxis, die nur an einen bestimmten Ort fahren und auch erst dann, wenn der Wagen voll besetzt ist, was meistens rasch der Fall ist. Der Preis liegt zwischen Linienbustarif und regulärem Taxi. Die regulären Taxipreise sind etwas billiger als in Deutschland.

 

Versicherung

Wir empfehlen denn Abschluss einer Gepäck- und Reiseversicherung. Diese sind bei der Buchung gegen Aufpreis erhältlich. Auch der Abschluss einer Reise-Rücktrittskostenversicherung ist möglich. Darüber hinaus empfehlen wir den Abschluss einer Reise-Krankenversicherung.

 

Vertretung vor Ort

Superstar Holidays ist der Reiseveranstalter der staatlichen israelischen Fluggesellschaft EL AL. Unsere Vertretung in Israel ist generell EL AL. Es gibt in Tel Aviv eine eigene Abteilung für Touristik. Wenn Sie Hotelaufenthalte, Fly & Drive oder Kibbutzim buchen, so sind die Kollegen bei der El Al in Israel Ihre Ansprechpartner vor Ort. Mit Ihren Reiseunterlagen erhalten Sie wichtige Telefonnummern, unter denen Sie bei Fragen, Problemen oder im Notfall einen Ansprechpartner in Israel erreichen können. In Eilat vertritt uns zusätzlich Access Travel & Tours. Bitte beachten Sie auch unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen.

 

Währungseinheit

Die israelische Währung sind Shekel (NIS = Neue Israelische Shekel). Es empfiehlt sich, erst in Israel Geld zu wechseln oder Bargeld an Automaten abzuheben (z.B. am Flughafen Ben Gurion). Euroschecks und Kreditkarten werden in allen Banken und vielen Geschäften akzeptiert.

Unsichtbares LayoutbildSpezialreisen
Unsichtbares LayoutbildHome
Frühsommer-Preise nach Israel! Fliegen Sie von Frankfurt ab 333,00 € und von München ab 313,00 € mit EL AL Israel Airlines im Zeitraum vom 25.04. - 30.05.17 nach Tel Aviv. Buchbar ab sofort. Plätze nach Verfügbarkeit!
Kontakt Katalogbestellung Wir über uns Links Impressum AGB
Tiberias Infos Haifa Infos Netanya Infos Jerusalem Infos Massada & Totes Meer Infos Eilat Infos Tel Aviv Infos Israel Infos